Laura Schneiderhan

Als   Spross   zweier   Künstlerdynastien   –   Seefried   / Schneiderhan   &   Paryla   -   zog   es   die   Österreicherin bereits   von   Kindesbeinen   an   hin   zum   Künstlerberuf -   war   ihr   die   Theaterbühne   und   das   Filmset   schon von   klein   auf   ein   vertrautes   Umfeld.   Sie   arbeitete mit   namhaften   Regisseuren   wie   Bernd   Fischerauer (Bismarck     TV-Zweiteiler),     Georg     Schmiedleitner (Die    Fledermaus),    Reto    Nickler    (L’étoile),    Simon Meusburger        (Die        Staatsoperette        –        eine Austrotragödie)    sowie    Josef    E.    Köpplinger    (Das Lächeln   einer   Sommernacht,   Die   Faschingsfee)   am Staatstheater       am       Gärtnerplatz,       am       Teatro Communale   Bozen   als   auch   bei   der   Neuen   Oper Wien    (in    einer    Kooperation    mit    den    Bregenzer Festspielen)   zusammen.   Musikalisch   unterstand   sie der      Leitung      von      Christoph      Meier,      Andreas Kowalewitz,    Marius    Burkert    und    Walter    Kobéra. Gesangstechnisch          ist          Laura          in          den unterschiedlichsten    Musiksparten    zuhause,    sei    es Musical,   Klassik   oder   Pop.   Die Arbeit   sowohl   auf   der Bühne    als    auch    vor    der    Kamera    runden    das Schaffen   der   Schauspielerin   ab.   Bei   Wettbewerben wie          beispielsweise          MUT          wurde          ihr schauspielerisches    &    musikalisches    Können    aus über   100   TeilnehmerInnen   von   einer   internationalen Jury     mit     dem     2.     Platz     honoriert.     Laura     ist freischaffende       Schauspielerin,       Sängerin       und Sprecherin und lebt in Wien.